Uwe Jahn

Uwe Jahn arbeitet mit dünnflüssigen Acrylfarben in gedämpften, atmosphärischen Farbakkorden. Alle Bilder sind hell durchlichtet – wie die Aquarelle von Cézanne. Er liebt kleinformatige Querformate oder Quadrate. So scheinen manche Stillleben zu sein und suggerieren einfach häusliche Gegenstände, andere bieten sich als Landschaften, Erd- oder Wolkenhäufungen an. Einmal hat er vor ein großes weißes Bild sogar eine farbige Hausform gesetzt, auf die ein Sonnenstrahl zu fallen scheint.
Aber er misstraut auch jener Realität, in der er lebt und sucht eher nach Ordnungen, die die „Elementargeister“ der Romantiker vorgeben, solche, die entstehen, wenn der Wind Dünensand verweht, wenn ein Bach austrocknet, wenn der Schatten eines Gegenstandes sichtbar wird, der verborgen bleibt. Die Multiplexplatte, auf der er solche Ereignisse inszeniert, muss zahlreiche Prozesse erleiden. Sie wird mit Farben dünn bedeckt, ein Beitel reibt die Farben wieder ab, neue Farben erscheinen, endlich scheint das Brett bis an den Rand bedeckt, wieder wird die Decke geöffnet – die Schichten der Oberfläche werden lichtdurchlässiger bis zu jenem Zustand hin, der den Betrachter unwiderstehlich anzieht, ja, ich möchte sagen, ansaugt, seine Blicke schluckt. Er verliert sich in den Bildern so, wie es dem Maler in der Stille seines Ateliers für eine Spanne Zeit gelang, seine eigene Wirklichkeit zu vergessen.

(Prof. Dr. Wolfgang Becker)


Vita Uwe Jahn

Geboren 1954 in Wolmirstedt.
Studium an d. Hochschule für Bildende Künste (HBK) Braunschweig.
Lebt und Arbeitet in Aachen.


Ausstellungen (Auswahl)

2016
Malerei-Skulptur-Objekt „Keine Wunder – keine Lügen Uwe Jahn, Heinz Jahn, Claude Wall“ KunstRaum Bernusstraße, Frankfurt am Main

2014
Malerei-Objekte “ VIEL HIMMEL HINTER DEM GRASHALM “ Galerie Freitag 1830, Aachen

2012
Malerei-Objekte Galerie Perplies, Aachen

2011
Malerei-Objekte Galerie Freitag 1830, Aachen

2010
Malerei “ EINE LANDPARTIE “ Gallitzin‐Haus, Münster ‐ Angelmodde

2009
Malerei “ MINIATUREN “ Galerie Freitag 1830, Aachen, Gruppenausstellung

2006
Malerei-Objekte “ DAS LACHENDE FELD “ , Braunschweig Gruppenausstellung

2005
Malerei-Objekte Galerie Gruppe Grün, Bremen Gruppenausstellung

2003
Malerei Galerie Forum Lindenthal, Köln

2000
Malerei EXPOSICION DE PINTURA, Toledo ( Esp.)
Malerei TEAMWORK Ludwig Forum Aachen

1999
Malerei KÜNSTLER IN AACHEN HEUTE Ludwig Forum Aachen, Gruppenausstellung

1997
Rauminstallation DIE EISERNE NACHRICHTENZENTRALE Dortmund -­ Hörde, Gruppenausstellung

1995
Malerei-Objekte-Plastik, Eisfabrik – Aachen

1995
Malerei UNI Wuppertal, Hohaue

1987
Rauminstallation, ehem. Fabrikhallen – Berlinerstr., Braunschweig

1986
Rauminstallation, Staatstheater Braunschweig, Gruppenausstellung

1985
Rauminstallation, Eisfabrik-Seilerstr., Hannover, Gruppenausstellung